Eckdaten

Kursstart

Jeweils im April und Oktober
Nächster Kursstart: 18. Oktober 2021

Kursdauer

6 Monate = 1 Semester bestehend aus 20 Kurswochen à 4-8 Lektionen, Total 140 Lektionen

Kursvarianten

Montag ganzer Tag
09:00 Uhr — 12:00 Uhr und 13:00 Uhr — 16:00 Uhr

Montagnachmittag und -abend
13:00 Uhr — 16:00 Uhr und 17:00 Uhr — 20:00 Uhr

Montag- und Mittwochabend
18:30 Uhr — 21:30 Uhr

Dienstag- und Donnerstagabend
18:30 Uhr — 21:30 Uhr

Dienstagabend wöchentlich
und Samstag ganzer Tag 14-täglich
18:30 Uhr — 21:30 Uhr und
08:30 Uhr — 11:30 Uhr und 12:30 Uhr — 15:30 Uhr

Kosten

CHF 3 100.– Schulkosten (inkl. Einschreibegebühr CHF 500.–)
CHF    200.– für Kursunterlagen und Prüfungskorrekturen
CHF 3 300.– Total Kosten für gesamten Lehrgang

Bei diesem Lehrgang werden 50% der Kosten vom Bund subventioniert. Dadurch reduziert sich die Kostenbelastung für den Teilnehmenden.

Der Bund subventioniert jeder Person die Hälfte der Kosten nach Abschluss der Weiterbildung, nachdem der Antrag gestellt und die eidg. Prüfung zur/zum HR-Fachfrau/HR-Fachmann absolviert wurde. Die Prüfung zu bestehen ist dabei keine Voraussetzung.

Die Gesamtkosten der Weiterbildung werden vom Teilnehmenden an die Schule bezahlt. Nach der eidg. Prüfung zur/zum HR-Fachfrau/HR-Fachmann erstattet der Bund dem Teilnehmenden 50% zurück.

Die Prüfungsgebühren für die Zertifikatsprüfung von CHF 440.– sind im Preis nicht enthalten und sind direkt mit der Prüfungsanmeldung an den Schweizerischen Trägerverein HRSE, Zürich zu bezahlen (die Prüfungsgebühren sind auf der Basis der letztjährigen Prüfung; allfällige Erhöhungen liegen nicht im Einflussbereich der BVS und bleiben vorbehalten).

Kommen Sie auf uns zu, falls Sie die Gesamtkosten der Weiterbildung nicht vorfinanzieren können. Wir suchen mit Ihnen nach Finanzierungsmöglichkeiten.

Accordion Tabs
Kursziel

In sämtlichen Betrieben nimmt das Personalwesen eine immer wichtiger werdende Rolle ein. Mit der Zertifikatsprüfung für Personalassistenten (Sachbearbeiter/in Personalwesen) erhalten Sie speziell in diesem Lehrgang gründliche theoretische und auch praktische Kenntnisse im Personalwesen, insbesondere in der Personaladministration, im Personalmarketing, im Lohn- und Sozialversicherungswesen sowie im Arbeitsrecht. Zudem lernen Sie die Grundlagen der Betriebspsychologie kennen. Sie sind befähigt, das Personalwesen für einfache Verhältnisse selbständig zu führen sowie in Grossunternehmen den/die Personalverantwortliche/n wirkungsvoll zu entlasten.

Die Ausbildung ermöglicht allen Interessenten und Interessentinnen, die im Moment noch keinen eidg. Fachausweis als Human Resources Fachmann/frau erwerben können oder wollen, gründliche Kenntnisse im Personalwesen zu erlangen. Zudem berechtigt die Zertifikatsprüfung, neben der verlangten Praxis, die Teilnahme an der Berufsprüfung HR-Fachmann/frau.

Anforderungen
  • Berufslehre
  • Maturität oder gleichwertige Ausbildung

(wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, beträgt die notwendige allgemeine Praxiserfahrung 4 Jahre)

2 Jahre allgemeine Berufserfahrung

Fächer
  • Grundlagen Human Resource Management
  • Personaladministration und interne Kommunikation
  • Lohnadministration
  • Sozialversicherungen
  • Grundlagen Arbeitsrecht
  • Personalausbildung
Testimonial

Corinne Schmidlin

Corinne Schmidlin

„Nach dem Zertifikat zur Personalassistentin und einer Anstellung im Personaldienst war es der nächste logische Schritt, die Ausbildung zur HR-Fachfrau zu absolvieren. Ich habe nicht nur vieles über die HR-Prozesse gelernt, sondern auch Menschen aus unterschiedlichsten Branchen kennengelernt. Die BVS hat meine Klasse und mich bestmöglich vorbereitet. Insbesondere die Simulationsprüfungen waren von grossem Vorteil. Dank der Ausbildung kann ich nun Mitarbeitende und Führungskräfte besser unterstützen und kompetent beraten.“

Ramona Bauer

Ramona Bauer

„Ich absolvierte die Weiterbildung zur Personalassistentin und später die Ausbildung zur HR-Fachfrau mit der Fachrichtung HR-Management an der BVS. Die praxisorientierte Ausbildung habe ich sehr geschätzt und vor allem die vielen guten und spannenden Praxisbeispiele der Dozenten. Das Thema Arbeitsrecht wird mir in diesem Zusammenhang wohl noch lange im Gedächtnis bleiben. In meiner jetzigen Funktion bei der Stadler Bussnang AG bin ich nah an den Themen und Anliegen von Mitarbeitenden und Vorgesetzten. Auch das eine oder andere Projekt fällt in meinen Aufgabenbereich. Die gesteckten Ziele in Bezug auf meinen Arbeitsalltag sind somit optimal erfüllt worden.“

Roland Kunz

Roland Kunz

„Der Entscheid, zuerst die Weiterbildung zum Personalassistenten und im Anschluss daran, die Ausbildung zum HR-Fachmann am Bildungszentrum BVS zu absolvieren, war hinsichtlich Organisation, Dozenten wie auch den vermittelten Lerninhalten die richtige Wahl. Dank dem neuerworbenen Wissen verfüge ich nun über das nötige Know-how, um in meinem neuen Beruf, sowohl für die Mitarbeitenden wie auch für die Linie ein kompetenter Ansprechpartner sein zu können.“

Startdatum Weitere Infos
Mo Abend und Mi Abend Anmelden
Mo ganzer Tag Anmelden
Mo Nachmittag und Abend Anmelden
Di Abend / Sa 14tägl. Anmelden
Di Abend und Do Abend Anmelden
Mo Abend und Mi Abend Anmelden
Mo ganzer Tag Anmelden
Mo Nachmittag und Abend Anmelden
Di Abend / Sa 14tägl. Anmelden
Di Abend und Do Abend Anmelden

Kontakt

Bild
Bild
Martina Staffa
Martina Staffa
Position
Studienberaterin & -koordinatorin